GVB_EV_Logo_cmyk     11244Be-003

IPRI-Logo_rgb

Ziel des Forschungsprojekts StrategiS war es, kleinen und mittelständischen Unternehmen im Maschinenbau ein Vorgehen zur strategieorientierten Gestaltung und Steuerung des Geschäftsfelds industrielle Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Die Ergebnisse ermöglichen kmU den eigenständigen Aufbau des Geschäftsfelds industrieller Dienstleistungen.

Im Rahmen des Forschungsprojekts wurden gemeinsam mit den Unternehmen des Projektbegleitenden Ausschusses u.a. folgende Ergebnisse erarbeitet:

  1. Vorgehen zur Entwicklung einer Dienstleistungsstrategie und zugehörige Strategieelemente;
  2. Kriterien zur Gestaltung des Dienstleistungsportfolios
  3. Kriterienkatalog zur Wahl der Form der Leistungserbringung,
  4. Vorgehen zur Analyse des Ist- und Soll-Zustands der organisatorischen Einbindung,
  5. Vorgehen zur Ist-Prozessaufnahme und Soll-Prozessgestaltung für industrielle Dienstleistungen,
  6. Kennzahlen und Zusammenführung der Kennzahlen zu einem Kennzahlensystem,
  7. Vorgehen zur strategieorientierten Anreizgestaltung im Dienstleistungsbereich und
  8. Ansatzpunkte zur Vermeidung dysfunktionalen Kundenverhaltens.

Die Projektergebnisse wurden in eine Gesamtmethodik integriert. Für weitere Informationen zu den Projektergebnissen steht Ihnen Caroline Rosentritt gern zur Verfügung.

Der Abschlussbericht zum Forschungsprojekt StrategiS ist auf www.gvb-ev.de verfügbar.

Dipl.-Kffr. techn. Caroline Rosentritt
International Performance Research Institute gGmbH
Königstraße 5
D-70173 Stuttgart
Telefon: 0711-6203268-0
Telefax: 0711-6203268-1045
E-Mail: crosentritt@ipri-institute.com