11244Be-003

IfV - Logo 2015Institut für Verpackungstechnik des VVL e.V.

Das Geschäftsfeld des Online-Lebensmittelhandels verfügt laut Expertenprognosen über ein enormes Wachstumspotenzial. Die Endkundenzustellung eines Lebensmittelvollsortiments repräsentiert jedoch eine äußerst komplexe logistische Aufgabe, mit der eine Vielzahl an Herausforderungen – z. B. die Gewährleistung einer normgerechten Kühlung für Tiefkühl- und Kühlprodukte oder das Nichtantreffen des Endkunden im Rahmen des Zustellprozesses – verbunden ist. Bei der Lösung dieser Schwierigkeiten treten in der Praxis z. T. erhebliche Probleme auf, die nicht zuletzt auf das Fehlen einer geeigneten Transportverpackung zurückzuführen sind.

Aus diesem Grund lag das Ziel des Forschungsprojektes „BinTelligent“ in der Entwicklung eines mehrwegfähigen Transportbehälters, der speziell auf die Anwendung in der E-Food-Logistik ausgerichtet ist. Dieser verfügt über eine Multi-Temperatur-Funktion, mittels derer innerhalb flexibel einstellbarer Fächer – je nach Kundenauftrag – die nach der DIN 10508 einzuhaltenden Temperaturzonen für Tiefkühl-, Kühl-, Frische- und Trockenprodukte sichergestellt werden können. Zudem ist der Behälter mit einem energieautarken Temperaturüberwachungssystem ausgestattet, mit dessen Hilfe unter anderem die Möglichkeit besteht, dem Kunden per Near Field Communication (NFC) über eine Smartphone-App die Einhaltung der Kühlkette nachzuweisen und damit das Verbrauchervertrauen in die Frische der ausgelieferten Waren zu steigern.

Mehr Informationen unter:

http://www.vvl-ev.de/index.php?option=com_content&view=article&id=362:bintelligent&catid=76:aktuelle-fae-projekte&Itemid=253

Kontakt:
Institutsleiter: Prof. Dr.-Ing. Rolf Jansen
Verein zur Förderung innovativer Verfahren in der Logistik (VVL) e.V.
Giselherstraße 34, 44319 Dortmund
Tel.: 0231/560 779 – 90
E-Mail: info@vvl-ev.de