GVB – Fachforum 16. März 2017 10.00 Uhr – 11.30 Uhr

GVB_EV_Logo_cmyk

Logistik 4.0 – Fortschritt durch Forschung
Forschungsberichte der Forschungsstellen der GVB e.V.

Moderator:
Univ.-Prof. Dr. habil. Claus C. Berg,
ILV – Institut für Logistik und Verkehrsmanagement, Rohr i. NB
Vorsitzender der Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik (GVB) e.V.

Referenten:
Digitale Geschäftsmodelle im Bereich 3D-Druck
Prof. Dr. Mischa Seiter
Professur für Wertschöpfungs – und Netzwerkmanagement
ITOP – Institut für Technologie – und Prozessmanagement der Universität Ulm
Geschäftsführer des IPRI – International Performance Research Institute gGmbH
Stuttgart
Christoph Bayrle, M.Sc., wiss. Mitarbeiter am IPRI gGmbH, Stuttgart

Prozesse erfolgreich verbessern – Die Rolle des Mitarbeiters in Veränderungsprozessen
Vivian Bellmann, M.Sc., wiss. Mitarbeiterin am IFA – Institut für Fabrikanlagen
Universität Hannover 

Data-Mining-basierte Effizienzsteigerung von Variantenfließlinien
Prof. Dr. Jochen Deuse, IPS – Institut für Produktionssysteme
Technische Universität Dortmund

Forschungsbericht des IPRI – International Performance Research Institute gGmbH über die Vorteile des Einsatzes von 3D-Druckern und ihre vielfältige Anwendungen. Bericht des IFA – Institut für Fabrikanlagen der Universität Hannover über den effektiven Einsatz prozessverbessernder Methoden durch ein gezieltes Change Management. Forschungsbericht des IPS – Institut für Produktionssysteme der Technischen Universität Dortmund über eine Data– Mining gestützte Methodik zur Austaktung von Variantenfließlinien zur Verhinderung von Effizienzverlusten bei steigender Variantenzahl.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen und Kommentare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.